Krawattenspezialist.at by E.L Cravatte

Wie binde ich eine Krawatte?

Sie haben eine ganz tolle Krawatte, die jetzt noch gebunden werden muss. Üben Sie den four in hand Knoten (der einfache Krawattenknoten) gut, denn dieser ist der Basisknoten für alle Krawatten. Sowohl schmale, gestrickte und klassische Krawatten können gut mit dem four in hand Knoten gebunden werden. Möchten Sie ab und zu variieren? Dann können Sie die Knoten Windsorknoten oder halben Windsorknoten üben. Ideal für klassische Schlips und weite Kragen. Diese zwei Knoten geben Ihrer Krawatte mehr Volumen und eignen sich somit gut für dünnere Krawatten. Ebenfalls können Sie den Pratt-Knoten (oder auch Shell-Knoten genannt) binden. Dies ist ein symmetrischer, breiter Knoten. Sehr schön bei Krawatten, die aus einem dünnen Stoff hergestellt sind.

Wie binde ich eine Krawatte?

6 Tipps bevor Sie Ihre Krawatte binden:

  1. Haben Sie noch irgendwo eine alte Krawatte liegen? Super! Benutzen Sie diese dann zum Üben von neuen Knoten. Somit bleibt Ihre neue Krawatte von Ihren Übungsversuchen verschont.
  2. Schlagen Sie erst Ihren Kragen nach oben und öffnen Sie den oberen Knopf Ihres Hemdes bevor Sie Ihre Krawatte um den Hals legen.
  3. Ein häufig vorkommender Fehler bei Anfängern: Die Krawatte wird viel zu eng gebunden! Probieren Sie erst Ihre Krawatte so locker wie nur möglich zu binden. Dann können Sie diese immer noch festziehen. Eine zu eng gebundene Krawatte sieht nicht gut aus und beeinflusst auch noch die Lebensdauer Ihrer Krawatte.
  4. Sie haben Ihren Schlips perfekt gebunden, wenn er die obere Seite Ihres Gürtels berührt.
  5. Fertig mit Binden? Machen Sie den oberen Knopf Ihres Hemdes wieder zu und schlagen den Kragen nach unten.
  6. Es ist verführerisch den Knoten in der Krawatte zu lassen. Dann hat man es beim nächsten Tragen einfacher. Dann aber verschleißt Ihre Krawatte leider viel schneller. Deshalb ist es besser, den Knoten zu lösen und Ihre Krawatte aufgerollt in den Schrank zu legen oder über einen Bügel zu hängen.

Four in Hand Knoten - der einfache Krawattenknoten

der einfache Krawattenknoten

Der ideale Krawattenknoten, den jeder können sollte!

Windsorknoten

Windsorknoten

Ein breiter Knoten, der sich für dünne Krawatten und breite Kragen eignet. Auch bekannt unter dem Namen Full-Windsor oder doppelter Windsorknoten. Der Knoten ist nach dem Herzog von Windsor benannt (König Edward VIII von England).

Halbe Windsorknoten

halbe Windsorknoten
Der kleine Bruder vom Windsorknoten, dann nicht so voll, nicht so breit. Ein beliebter, asymmetrischer Knoten.

Pratt-Knoten

 Prattknoten

Sind Sie sehr ehrgeizig und möchten Sie mehrere Möglichkeiten können Ihre Krawatte zu binden? Machen Sie sich dann mit diesem tollen symmetrischen Knoten vertraut! Das Endresultat ist etwas platter, aber sehr vornehm. Er ist etwas breiter als der einfache Krawattenknoten, ideal für breite Kragen und weniger voluminöse Krawatten.


Mehr als 20 Krawattenknoten


Tragen Sie Ihre Krawatte nur zu besonderen Anlässen, bei denen eine Krawatte erwartet wird? Dann haben Sie bestimmt noch nicht die für Sie passende Krawatte mit dem passenden Knoten gefunden. Es gibt Bücher über “die 20 wichtigsten Krawattenknoten" oder “85 Möglichkeiten Ihre Krawatte zu binden"! Wir legen noch “einen" oben drauf: Die Physiker Fink en Mao haben ausgerechnet, dass es 85 Möglichkeiten gibt eine Standardkrawatte zu binden. Können Sie Ihre Krawatte auf vier verschiedene Möglichkeiten binden, ist dies echt genug. Sie haben wahrscheinlich nicht jeden Morgen Zeit für einen aufwendigen Knoten, wie beispielsweise den Grantchester oder den Christensen... Also machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie die oben aufgezählten vier Knoten beherrschen, können Sie Krawatten und Hemden mit passendem Knoten gut kombinieren.

Abhängig von der Kragenform, Ihrer eigenen Länge und dem Stoff Ihrer Krawatte entscheiden Sie sich für einen der Knoten. Dieser kann klein und dünn, breit und lang, voll oder platt sein. Möchten Sie, dass die Krawatte zu Ihnen passt und Ihre positive Ausstrahlung unterstreicht, entscheiden Sie sich dann für einen der Krawattenknoten, die dies am besten widerspiegelt. Nehmen Sie sich die Zeit um den Knoten zu üben und lassen Sie sich durch das Resultat der verschiedenen Knoten leiten. Vielleicht ist Ihr Lieblingsknoten der Windsorknoten oder der Pratt-Knoten.




Hallo Team von Krawattenspezialist.at,
nach einiger Suche nach einer ganz speziellen Krawatte (in Bezug auf den Farbton) bin ich bei Euch auf Eurer Seite fündig geworden. Der Bestellprozess war sehr einfach und klar beschrieben und die Bestellung und anschliessende Lieferung prompt und problemlos. Als ich dann die Krawatte ausgepackt habe (und das dazugehörige Stecktuch) war ich nochmal positiv überrascht, weil der Farbton EXAKT dem entsprochen hat, was ich gebraucht habe. Ich werde meine nächsten Krawatten sicher wieder bei Euch bestellen!
Vielen Dank von Eurem (neuen) Fan,
Wolfgang
Wolfgang Altenstrasser
Sehr schöne Krawatte die 8ch mir bestellt habe.
Röbl Peter
Super Qualität. Passt perfekt.
David Jagodic
Reichhaltige Auswahl, einfache Bestellung & rasche, unkomplizierte Lieferung...
Karl Kuhn

Alles überraschend gut gelaufen. Schöne Qualität des Seidentuchs in Beige (Größe 53x53cm). Lieferung einfach mit der Post. Preislich im Rahmen und absolut zu empfehlen - gerne wieder!

Elisabeth Stix
Alles bestens und sehr schnell
Bernhard Krabatsch

Sicher online bezahlen

×